Monatsarchive: Dezember 2011

Jahresrückblick 2011: ein Jahr der Experten

Fraglos bot das hinter uns liegende Jahr eine Fülle von Anlässen, deren Aufzählung manchen Rahmen sprengt. Die TV-Sendungen sind voll davon. Sie überschlagen sich mit Katastrophen, Krisen, Neuwahlen, politischen Eskapaden, Skandalen und Nichtigkeiten. Alles gipfelt letztlich in den täglichen Talkshows, die besetzt sind mit den üblichen Verdächtigen. Sie ringen um Antworten auf die ständig wiederkehrenden Fragen, schlagen verbale Volten und reden sich um Kopf und Kragen. Das Jahr 2011 passt nun mal in keines der üblichen Schemen, die uns in den vergangenen Epochen so gern mit fertigen Lösungen aus der Schatulle voller Patentrezepte beruhigten. Einschließlich der staatstragenden Neujahrsansprachen, deren Konserven folgenlos auch schon mal verwechselt wurden. Es passte eben immer.

Man darf den Medienschaffenden sicher nicht unterstellen, dass sie nicht ahnten, wie schwer die aktuellen Ereignisse mit ihren Auswirkungen auf die nahe, mittelfristige und langfristige Zukunft einzuordnen sind. Flugs entschlossen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , | 2 Kommentare

Lesen, verstehen und schreiben: Sogar für Journalisten eine lästige Plage

Im Zeitalter des Webs 2.0 scheint Lesen zum Problem zu werden. Für Kinder und Jugendliche sowieso. Aber, dass es jetzt schon gestandene Journalisten nicht mehr schaffen, einen Text bis ans Ende zu lesen, um daraus ein halbwegs verständliches Eigenprodukt zu kreieren, das wundert mich dann doch. Offensichtlich wird es immer schwieriger, mehr als drei Zeilen eines Textes aufzunehmen und sinnvoll zu verarbeiten. Wenn sich diese Tendenz durchsetzt, dann muss man künftig doch ein großes Fragezeichen an all die vielen Informationen setzen, die die Medien tagtäglich verbreiten. Wir jedenfalls wurden Opfer unserer eigenen PR-Arbeit und das, obwohl der Text für Grundschüler zu verstehen ist, eine Kurzfassung folglich kein Problem sein sollte.

Weit gefehlt. Aus vier Seiten Text oder 8.100 Zeichen über unsere 40-jährige Agenturtätigkeit resultierten zwei Kurzmeldungen, die einem die Haare zu Berge stehen lassen. Eine kurze Online-Meldung verdrehte die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter MSWW, PR | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar