Monatsarchive: Januar 2015

„Zu Hause ist da, wo deine Freunde sind“

… singen Adel Tawil feat. Matisyahu und meinen damit, dass wir uns in der realen Welt dort am wohlsten fühlen, wo die Menschen sind, die uns vertraut sind. In der digitalen Welt ist es genauso: Auch hier tummeln wir uns bevorzugt auf den Plattformen, wo sich Bekannte, Verwandte, Kollegen und Freunde austauschen.

890 Millionen Nutzer bewegen sich weltweit täglich auf Facebook; selbst Eltern- und Ureltern drängen verstärkt in das Netzwerk1. Neue Plattformen haben es selbst dann schwer, wenn sich – wie gerade jetzt – die Klagen über mangelnden Datenschutz und Werbeflut häufen. Hinein in eine fremde Welt, das wagt kaum jemand; es ist ja auch bequem, wenn man es sich erst mal irgendwo gemütlich gemacht hat. Und ganz verzichten auf social networks? Nein – der einstündige Serverausfall in dieser Woche gab einen kleinen Vorgeschmack – das kommt für die meisten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Internet, Kommunikation, Social Media | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Möbelhandel: So weit die Füße tragen

Einrichtungstipp aus "Garten & Wohnen"

Akribisch dröselt Ralf Hartmann in seinem HartDran-Möbel-Report vom 16. Januar 2015 im Editorial auf, mit welchen Verschwörungstheorien sich die Möbelbranche aktuell herumplagt. Kurz gesagt: Den Spaßfaktor am Geschäft reduziert die Konzentration, das Verbandsgerangel und der wachsende E-Commerce. Aber aus seiner Feder fließt auch gleich der Trost: So schlimm ist es doch noch lange nicht.

Hartmann sinngemäß: In der Lebensmittelbranche erwirtschaften die großen sechs Handelsgruppen 80 Prozent des Gesamtvolumens. Im Möbelhandel vereinen sechs Namen rund 36 Prozent Marktanteil auf sich. Über das Internet verkaufen die „von internationalen Investoren hochgepäppelten“ Händler inzwischen Möbel im Wert von 1,5 Milliarden Euro. Das entspricht einem Marktanteil von knapp fünf Prozent. Das Horrorszenario, mit dem sich anderen Branchen herumschlagen, passt noch nicht zur Möbelwelt.

So weit, so gut. Vielleicht aber doch noch ein kleiner historischer Vergleich. Als es noch die dicken Versandkataloge von Neckermann, Otto und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Internet, Marketing | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Mit Höflichkeit geht Kommunikation leichter

MEV Fotoarchiv

Hand aufs Herz: Antworten Sie, wenn Sie eine Einladung, zum Beispiel zur Hochzeit oder zum Geburtstag, bekommen, mit der Sie gebeten werden, Bescheid zu geben, ob Sie dabei sein werden? Ich denke schon, denn sonst stünde der Gastgeber ganz schön auf dem Schlauch, vorausgesetzt die anderen 50 oder 60 Eingeladenen täten es Ihnen gleich. Schließlich ist er darauf angewiesen zu wissen, wie viele Gäste kommen: Raum, Essen, Tischordnung, Kapelle und vieles andere müssen geplant werden, damit Sie sich wohlfühlen und ein rauschendes Fest erleben dürfen. Denn für jeden Gastgeber steht der Gast eindeutig im Mittelpunkt.

So ist es auch bei Presseeinladungen – egal ob Pressekonferenz, Pressereise, Jubiläum oder Firmenveranstaltung. Da gibt es einen Gastgeber, der einlädt, in vielen Fällen übernimmt das die für ihn arbeitende PR-Agentur. Wie auf der persönlichen Ebene gilt auch im geschäftlichen Bereich: Wer einlädt, möchte natürlich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kommunikation | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Der Zauber des Anfangs

Da ist es wieder, das neue Jahr. Und so verheißungsvoll wie das Wörtchen „neu“ daherkommt, so schnell scheint uns der Zauber, der nach Hermann Hesse jedem Anfang innewohnt, verloren zu gehen. Zu schnell hat uns der Alltag wieder. Zu komfortabel erscheint es uns, alte Gewohnheiten wieder aufzunehmen. Zu stressig und unsicher scheinen bevorstehende Veränderungen. Zu frustrierend die Erkenntnis, dass sich Wünsche und Ziele aus dem letzten Jahr nicht erfüllt haben (siehe Blogbeitrag vom 28.11.2014) oder negative Prophezeiungen eingetreten sind (siehe Blogbeitrag vom 22.08.2014).

Geleitet von so vielen negativen Gedanken übersieht man oft das Positive, das für gewöhnlich mit weniger Getöse daherkommt. So verwandelte sich die Website www.msww.de fast unmerklich und doch effizient und passt sich mit ihrem luftigeren Aussehen nun auch komfortabel allen mobilen Endgeräten an. Es sind die Kleinigkeiten, die uns zeigen, dass das Leben ein fortwährender Prozess ist. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Internet, MSWW, PR | Hinterlasse einen Kommentar