Monatsarchive: August 2015

Schöner Tag noch

Die Überschrift enthält keinen Fehler. Sie ist wörtliches Zitat; denn so geht man in Freiburg miteinander um. In unserer schnelllebigen Zeit lässt ein so netter Gruß aufmerken. Zeigt er doch, dass der viel beklagte Kulturverlust noch nicht überall Spuren hinterlässt. Fazit: Es geht auch freundlich miteinander.

Tatsächlich scheint sich Nettigkeit als kommunikative Strategie durchsetzen zu wollen. Die aus Textbausteinen gebastelten Kunden-Anbetungsbriefe strotzen nur so vor Liebenswürdigkeit. Unsere Betriebsverlagerung von Bad Oeynhausen nach Freiburg fördert zutage, was längst unterdrückt schien. Auf die Ummeldung zum Handelsregister beim Amtsgericht Freiburg hagelte es Post. Darunter ein Start-up Magazin mit besten Glückwünschen und hilfreichen Tipps zur Neugründung. Auch die IHK gratuliert zum Unternehmensstart und vermerkt im Stammdatensatz völlig korrekt unser Gründungsdatum 1. Januar 1972.

Der Leiter des Geschäftskundenservice der viel gescholtenen Telekom, Jörg Rechermann, bedankt sich im Anschreiben mit persönlicher Anrede für unsere Geduld und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Facebook – Die ungenutzten Potenziale

Auf einmal hatte ich einen Freund weniger auf Facebook. Es dauert ja eine Weile, bis man herausgefunden hat, wer einem da „untreu“ geworden ist: Ein junger Familienvater aus meinem Freundeskreis, dem Facebook „nichts mehr bringt“. Das scheint ein Einzelfall zu sein, beschäftigt man sich mit den Nutzerzahlen der Plattform. Facebook erfreut sich nach wie vor großer Beliebtheit: „Auch wenn es in letzter Zeit vermehrt Diskussionen darüber gibt, ob Facebook ein Problem mit jüngeren Nutzern hat: Facebook hat weiterhin eine enorme Reichweite und beeindruckende Nutzerzahlen. Weltweit gibt es knapp 1,4 Milliarden aktive Nutzer der Plattform, in Deutschland dürften wir bei rund 28 Millionen Nutzern sein. Dabei werden die Nutzer der Plattform immer älter.“ (1)

Gerade deswegen halte ich Facebook für eine ideale Plattform für die Öffentlichkeitsarbeit kleiner und mittlerer Unternehmen und – aufgrund dessen, dass die Plattform kostenlos ist – erst … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Marketing, Social Media | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Ist mein Job bald überflüssig?

Diese Frage stellte ich mir, als ich auf faz.net den Artikel „Ersetzen Computer Menschen?“ las. Niemand ist schließlich unersetzlich, und die gravierenden Umwälzungen in unserer Arbeitswelt haben und werden weitere Folgen für unsere Arbeitsplätze haben.

Die Ökonomen sind sich nicht ganz einig, ob es nun nur die geringqualifizierten Beschäftigungsgruppen oder auch Qualifizierte treffen wird. Die Grafik im Artikel „Niemand ist unersetzlich“ ebenfalls auf faz.net zeigt jedoch, dass zum Beispiel der Beruf des technischen Redakteurs in den kommenden 20 Jahren zu 89 % bedroht ist, wohingegen der Geistliche, der Zahnarzt, die Krankenschwester, der Kurator, der Förster, der Sporttrainer überhaupt nicht in ihrer Existenz bedroht sind. Hätte ich vielleicht doch Tiermedizin studieren sollen? Auch dieser Job macht sich gut in der Liste mittelfristig kaum bedrohter Berufe.

Die Kommunikationsbranche wird nicht expliziert erwähnt, aber der technische Redakteur ist ein gutes Beispiel. Es liefert … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Internet, Journalismus, Kommunikation, PR | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar