Schlagwort-Archive: BilMoG

Spaßbremse mit neuem Namen: BilMoG

BilMoG, noch nie gehört? Nun gut. Wissen, worum es geht, sollte man schon. BilMoG hat die Qualität, als kreative Abkürzung zum Wort des Jahres in der Zunft der Steuerberater zu werden. Es geht um das Bilanzrechtsmodernisierungsgesetz, das am 26. März 2009 vom Deutschen Bundestag beschlossen wurde und die Erstellung der Bilanzen für das Jahr 2010 erheblich kompliziert und verändert.

Dem BilMoG war das Ziel mit auf den Weg gegeben, das gewachsene deutsche Bilanzrecht zu einer dauerhaften und vollwertigen Alternative zu den internationalen Rechnungslegungsstandards weiterzuentwickeln. Prompt feierten es Verantwortliche und Medien nach seiner Verkündung gleich als Speerspitze der Deregulierungsbemühungen des so unendlich um uns besorgten Parlamentes. Glücklich sollten sich insbesondere kleine und mittelgroße Unternehmen schätzen, denen nunmehr durch Nutzung des modernen Bilanzrechtes der Weg zur einfacheren und kostengünstigeren Alternative eröffnet sei. Schließlich will sich das BilMoG als Deregulierung verstanden wissen, um … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, MSWW | Verschlagwortet mit , | 3 Kommentare