Schlagwort-Archive: Call to action

Call to action

Grenzenlos überfluten uns Anglizismen. Kein Treffen (neudeutsch: Meeting) vergeht ohne eine mit größter Wichtigtuerei hervorgebrachte Neuschöpfung. Schonungslos posaunt es heraus, auch ohne des Englischen wirklich mächtig zu sein. Die Gesprächsrunde senkt in stillschweigender Einigkeit beeindruckt das Haupt. Zustimmendes Gemurmel gilt als gesicherte Anerkennung dieses jede Strategie verändernden Einwurfes. Das charakterstarke „call to action“ stellt erbarmungslos jede gelernte und mit Perfektion zelebrierte Selbstverständlichkeit auf den Kopf. Endlich existiert die Formel, nach der Kommunikation jeden Angesprochenen einbezieht. Mich beschleicht Dankbarkeit, in dieses Geheimnis einbezogen worden zu sein.

Wie klassizistisch wirkt dagegen die vor mehr als einhundert Jahren propagierte Formel AIDA. Schon der Klang dieses Begriffes berührte das kulturelle Einfühlungsvermögen. Assoziationen mit der Oper von Giuseppe Verdi, dem Musical von Elton John und Tim Rice oder gar mit der Wiener Café- und Konditoreikette berührten alle Sinne. Selbst eine Figur aus dem Gesellschaftstanz soll … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Marketing, Sprache | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar