Schlagwort-Archive: Informationsflut

Informationsflut braucht Navigationssysteme

Das ist schon toll, was da gerade im Bereich des Medien-Business abgeht. Da entstehen Plattformen, welche uns durch die digitale Informationsflut navigieren wollen. So schrieb der Kollege Ronald Joho von der AKOMG AG in der Schweiz gerade auf seinem Blog unter der Headline „Häppchen-Journalismus“ über blendle: „Es ist wie ein Buffet.“

Aber blendle ist nicht alles. Im Januar 2015 ging niuws an den Start, eine App die aus internationalen Zeitungen täglich Lesenswertes herausfiltert. Nach einer Vorauswahl reichen Kuratoren ausgewählte Artikel an die Nutzer weiter. Das Ganze gibt’s als APP für iOS und Android.

Am 19. November startete das Münchener Startup piqd, das weder auf Algorithmen noch auf einzelne Kuratoren setzt. Stattdessen gibt es zurzeit dreizehn Themenkanäle, in denen mehrere Experten empfehlen, was relevant ist. Jeder Experte gibt maximal eine Empfehlung pro Tag und Kanal, allerdings mindestens drei pro Woche.

Der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fundstücke, Journalismus, Medien | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar