Schlagwort-Archive: Küche

(Voll)vernetzung: Frust oder Lust?

Smart Home ist in aller Munde. Die Waschmaschine teilt mit, wann sie fertig ist. Der Kühlschrank übernimmt das Vorratsmanagement. Der Backofen kontrolliert die Temperatur und informiert, wann das Gericht fertig ist. Kochfeld und Dunstabzugshaube kommunizieren miteinander, um ein optimales Küchenklima zu kreieren. Und die Kaffeemaschine springt an, wenn ihr Nutzer morgens schlaftrunken die Küche betritt. Mehr noch: Die Berührung des Lichtschalters ersetzt der Griff zum Smartphone, um eine App zu bedienen, die das Licht oder Lichtszenen ein- und ausschaltet. Nur der Staubsauger bleibt ganz unbeleckt von diesen – glaubt man der Industrie – heilsbringenden Technologien.

Dabei verlangt der Umgang mit diesem lärmenden und äußerst unpraktischen Gerät durchaus eine masochistische Veranlagung. Der Saugschlauch ist entweder zu lang oder zu kurz, das Kabel liegt im Weg herum und bremst den Bodenstaubsauger mehr als einmal während des Saugens ab.  Das Gehäuse eckt trotz … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Internet, Küche, Wohnen & Einrichten | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Früher war alles besser

„Früher war alles besser. Ein rücksichtsloser Rückblick“ lautet der Titel des von Michael Miersch gemeinsam mit Henryk M. Broder, Josef Joffe und Dirk Maxeiner im September 2010 im Knaus-Verlag erschienenen Buches. In der Zeitung „Die Welt“ http://www.welt.de/debatte/article9565376/Frueher-war-alles-besser-Sogar-die-Zukunft.html schrieb der Autor dazu: „Früher war vor allem eines besser: Man war jünger. Die erste Liebe, die erste Reise, der Zorn gegen die saturierten alten Säcke waren großes Kino. Hinein ins donnernde Leben. Aber war die Welt besser? Die Kultur, die Technik, die Umwelt, die Sitten? Wer möchte zurück?“

Der Reiz dieses Statements liegt in der Zukunft. Wenn es dann wieder heißt, früher war alles besser, richtet sich möglicherweise der Fokus auf die heutige Zeit. Und wer dann rückwärts blickt, ist zwangsläufig älter als heute. Er kann berichten, wie es wirklich war. Wenn er noch Zuhörer dafür findet.

Und noch einmal Michael Miersch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Franzosen haben Bock auf Küche

Sie stutzen und fragen sich wieso? Schließlich haben Franzosen doch schon immer eine starke Beziehung zur Küche gepflegt. Richtig: Unsere Nachbarn sind dafür bekannt, dass sie gerne und gut kochen und dabei sehr viel Wert auf die Qualität und Frische der Nahrungsmittel legen. Dass sie jetzt aber auch genug von ihren alten Küchen haben, davon berichtet die Fachzeitschrift L’Officiel des cuinistes in ihrer aktuellen Mai-Ausgabe. Laut einer Umfrage auf Basis von 1.002 Personen, die die FBD-Gruppe – ein auf den Vertrieb von Küchen spezialisiertes Franchise-Vertriebsnetzwerk  (Cuisines Plus, Ixina, Cuisines Références)  – zusammen mit dem Marktforschungsinstitut Opinion Way durchgeführt hat, möchten die Franzosen ihre Küche häufiger als bisher erneuern, um sich  ihren Wunsch nach einem modernen, funktionalen und mit innovativen Geräten ausgestatteten Küchenambiente zu erfüllen.

Die Kochlust, die bei den Franzosen offenbar auch ein wenig eingeschlafen war, scheint durch Kochsendungen, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Küche, Marketing | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Wenn „Zen“ nicht hält, was sie verspricht

„Zen“, so heißt meine Dunstabzugshaube; sie benötigt einen neuen regenerierbaren Filter. Wenn sie auch weiterhin so zuverlässig wie bisher dicke Luft in der Küche vermeiden soll, dann musste ich jetzt endlich den neuen Monoblock-Kohlefilter bestellen. Also, flugs die Novy-Seite angeklickt und geschaut, ob der Originalfilter mit der Nummer 7300.055 möglicherweise dort zu bestellen ist. Im Hinterkopf hatte ich den super funktionierenden Ersatzteil- oder Pflegemittelshop von Blanco. Aber leider bietet die Novy-Website keine Möglichkeit, den Filter direkt zu bestellen. „Macht ja nichts“, dachte ich, „irgendwo wird die Seite schon einen Hinweis geben, wo der Filter bestellt werden kann.“

Unter Kundendienst fand ich dann dieses: „Bitte lesen Sie zuerst unsere FAQ, da diese eventuell das Problem lösen. Halten Sie Ihre Rechnung, die Modellbezeichnung und das Kaufdatum bereit. Rufen Sie Ihren Fachhändler an und melden Sie das Problem. Ihr Fachhändler wird daraufhin den … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Marketing | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Küchen ganz groß

Die Stimmung für Küche und Kochen ist gut. Der Küchenherbst in Ostwestfalen wirft seine Schatten voraus. Wie sehen die neuen Küchen aus? Welche Farben und Oberflächen bestimmen die Küchencouture? Welche Accessoires sind trendy und mit welchen technischen Raffinessen trumpft die Einbaugeräteszene? Spannende Fragen, auf die die Küchenmeile A30 und die area30 vom 17. bis 22. September Antworten geben.

Fakt ist: Die Küche ist ein Lifestyleprodukt. Sie entwickelte sich zum neuen Salon des 21. Jahrhunderts. Der mehr oder weniger fließende Übergang in den Wohnbereich macht Küchen zu Bühnen für social events, die inspirierende Kocherlebnisse und Kommunikation garantieren. Küchen sind Zentren der Geselligkeit, Treffpunkt für Familie und Freunde und nicht zuletzt Hobbyräume, in denen kochende Leidenschaften gelebt werden können.

Perfekter Look und abgestimmte Funktionen sind natürlich gefragt. Denn schließlich muss die Küche gut in Form sein, damit sie den Multitasking-Anforderungen entspricht. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Küche | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Ein Küchen-Designer greift zur Feder

Kitchen Centric von Mick De Giulio

Design-Preise gibt es zuhauf. Studentische Semesterarbeiten ringen um die Zukunft der Küche. Wettbewerbe, die die beste Küchenplanung prämieren, gehören fast schon zum Alltag. Wohnzeitschriften präsentieren auf Hochglanzseiten die Küchen Prominenter. Aber eines gibt es in Deutschland wohl nicht: Ein schwergewichtiges Buch im Format 29 x 29 cm, in dem ein Küchen-Designer 18 seiner herausragenden Kücheneinrichtungen auf rund 260 Seiten vorstellt.

Allein, um von dieser Veröffentlichung zu erfahren, braucht es gut erprobte Umwege. Mich informierte Philip Hayes, ein ausgewiesener Branchenkenner nicht nur der englischen Küchenszene, mit dem ich mich oft über Trends im internationalen Markt austausche. Sein Tipp: Du musst unbedingt lesen, was unser gemeinsamer Bekannter in Chicago als Buch herausgegeben hat. Philip’s Credo: Hier wird deutlich, wie Serienmöbel, kombiniert mit eigener designorientierter Kreativität, Hervorragendes leisten und die oft beklagte Rabattkultur im Küchenverkauf ins Abseits rückt.

Also, worum geht es: Das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bücher | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar