Schlagwort-Archive: Marketing

Preußens Vollmond

Foto: Garant

Manches verblüfft. Hier ein kleines Beispiel: In Neustrelitz – für nicht ganz geographiefeste Leser eine Mittelstadt im Landkreis Mecklenburgische Seenplatte im Nordosten Deutschlands – feiert das Einrichtungshaus Preuß sein 130-jähriges Bestehen und lädt am 9. Juni 2017 zu einer Vollmondnacht ein. Das in fünfter Generation geführte mittelständische Unternehmen hat mithin drei Jahrhunderte in seiner Firmenhistorie. Chapeau, das gibt es wahrlich nicht oft. Was ist aber der Grund, das Jubiläum während einer Vollmondnacht zu feiern?

Tatsächlich ist am 9. Juni Vollmond. Um die Kraft des Vollmondes ranken sich viele Mythen. Auch wenn es keinen wissenschaftlichen Beleg gibt, soll er diverse Lebenslagen und Alltäglichkeiten beeinflussen. Werwolf, Gruselgeschichten und –filme verstärken die Sorge, dass Aggressionen zunehmen, mehr Unfälle passieren oder schlechter Schlaf programmiert sein könnten.

Tatsächlich nimmt der Mond über seine Gezeitenkräfte Einfluss auf die Stabilität der Erdachse. Da auch der Mensch zu … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

OH DU FRÖHLICHE(R) BLACK FRIDAY

Also gut, Weihnachten findet statt. Das ist natürlich keine brandaktuelle Nachricht. Wir wissen es ja seit 12 Monaten, dass die Vorweihnachtszeit den Nervenkitzel pusht. Und das, weil alle Welt neuen Trends hinterherläuft oder sich mit innovativen, verkaufsfördernden Ideen modernisieren möchte. Worum es dabei geht, gerät schon mal in Vergessenheit.

Die ursprüngliche weihnachtliche Festzeit beginnt am Heiligabend. Und weil Martin Luther es so propagierte, folgt das große und auf die gegenseitigen Geschenke fokussierte Familienfest. Dem Reformator ging es darum, die Geschenksitten zum Nikolaustag abzuschaffen und statt der Heiligenverehrung das Interesse der Kinder auf Christus zu lenken. Die Zukunft von Weihnachtsmärkten (erstmals wohl 1310 als Nikolausmarkt in München), Weihnachtsbaum (16. Jahrhundert), Adventskranz (seit 1839) und Weihnachtsmann (ab 19. Jahrhundert) nahm seither ihren Lauf. Das Geschäftsmodell für den Einzelhandel entwickelte sich zum wochenlangen, immer früher beginnenden  X-Mas-Sale.

In den USA datiert man den … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Marketing | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Franzosen haben Bock auf Küche

Sie stutzen und fragen sich wieso? Schließlich haben Franzosen doch schon immer eine starke Beziehung zur Küche gepflegt. Richtig: Unsere Nachbarn sind dafür bekannt, dass sie gerne und gut kochen und dabei sehr viel Wert auf die Qualität und Frische der Nahrungsmittel legen. Dass sie jetzt aber auch genug von ihren alten Küchen haben, davon berichtet die Fachzeitschrift L’Officiel des cuinistes in ihrer aktuellen Mai-Ausgabe. Laut einer Umfrage auf Basis von 1.002 Personen, die die FBD-Gruppe – ein auf den Vertrieb von Küchen spezialisiertes Franchise-Vertriebsnetzwerk  (Cuisines Plus, Ixina, Cuisines Références)  – zusammen mit dem Marktforschungsinstitut Opinion Way durchgeführt hat, möchten die Franzosen ihre Küche häufiger als bisher erneuern, um sich  ihren Wunsch nach einem modernen, funktionalen und mit innovativen Geräten ausgestatteten Küchenambiente zu erfüllen.

Die Kochlust, die bei den Franzosen offenbar auch ein wenig eingeschlafen war, scheint durch Kochsendungen, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Küche, Marketing | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Wenn „Zen“ nicht hält, was sie verspricht

„Zen“, so heißt meine Dunstabzugshaube; sie benötigt einen neuen regenerierbaren Filter. Wenn sie auch weiterhin so zuverlässig wie bisher dicke Luft in der Küche vermeiden soll, dann musste ich jetzt endlich den neuen Monoblock-Kohlefilter bestellen. Also, flugs die Novy-Seite angeklickt und geschaut, ob der Originalfilter mit der Nummer 7300.055 möglicherweise dort zu bestellen ist. Im Hinterkopf hatte ich den super funktionierenden Ersatzteil- oder Pflegemittelshop von Blanco. Aber leider bietet die Novy-Website keine Möglichkeit, den Filter direkt zu bestellen. „Macht ja nichts“, dachte ich, „irgendwo wird die Seite schon einen Hinweis geben, wo der Filter bestellt werden kann.“

Unter Kundendienst fand ich dann dieses: „Bitte lesen Sie zuerst unsere FAQ, da diese eventuell das Problem lösen. Halten Sie Ihre Rechnung, die Modellbezeichnung und das Kaufdatum bereit. Rufen Sie Ihren Fachhändler an und melden Sie das Problem. Ihr Fachhändler wird daraufhin den … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Marketing | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Schokoladeneier legende Hennen und Osterhasen-Rasen

Schon wieder Ferien. Schon wieder Feiertage. Mit ausdrucksstarker und panischer Körpersprache wird eingekauft, was uns über die Festtage – nach gefälliger Mengenschätzung auch weit darüber hinaus – nicht darben lässt. Wieder einmal zeigt der genetisch verankerte Artenerhalt sein Gesicht in vollgepackten Einkaufswagen. „Frost frisst Fett“ lautet die alte Bauernregel, die zum März 2016 als kältestem Wintermonat der Saison passt.

Und gäbe es die Werbung nicht, kämen wir kaum darauf: Ostern steht vor der Tür. Dem Fachmedium W & V gebührt Dank für die gelungene Auswahl http://www.wuv.de/marketing/ostern_2016_so_werben_marken_zum_fest der hauptsächlich auf Eier konzentrierten Kreativität. Da poltert es vom Euro-Osterhasen-Rasen (Media-Markt) über Eggsperimente (Co-operative Food) und Löffel-Ei-Aktionen (Milka) bis hin zur Schokoladeneier legenden Henne (Asda-Supermarktkette). Nicht zu übersehen: riesige Cadbury-Ostereier im Loch-Ness-See oder der trommelnde Gorilla von ALDI UK.

Natürlich greift die Werbung. Mehr noch; sie ufert aus im Detail. Seit Wochen schmücken … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Fundstücke | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

ZOW: Das Vexierbild einer Messe

Heute schließt die Messe ZOW 2016 in Bad Salzuflen ihre Pforten. Manch einer unkt „für immer“. Der Veranstalter schickt seine frisch angeheuerten und branchengestählten externen Berater an die Front und lässt sie Durchhalteparolen vermarkten. Ihr Credo: Es geht weiter. Der Februar 2017 steht im Kalender. Doch es könnte November werden. Entschieden wird im April. Na also, rund geht es auch im eckigen Rahmen.

Ein kleiner Rückblick hilft, das Debakel einzuordnen. Das kryptische Kürzel Z.O.W. lehnte sich bei der Gründung vor über 20 Jahren nah an den damals bereits etablierten Begriff M.O.W. an, der sich als Möbel-Ordermesse-Westfalen übersetzen ließ. Als aus dem Anfangs-M ein Z wurde, nahm die Zuliefermesse für Möbelindustrie und Innenausbau mit ihrem einzigartigen Messekonzept ihren Lauf. Wie heißt es dann immer so schön? Das Unternehmen entwickelte sich kontinuierlich weiter und feierte jährlich Rekordergebnisse. Ja, die ZOW galt lange … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Messe | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Facebook – Die ungenutzten Potenziale

Auf einmal hatte ich einen Freund weniger auf Facebook. Es dauert ja eine Weile, bis man herausgefunden hat, wer einem da „untreu“ geworden ist: Ein junger Familienvater aus meinem Freundeskreis, dem Facebook „nichts mehr bringt“. Das scheint ein Einzelfall zu sein, beschäftigt man sich mit den Nutzerzahlen der Plattform. Facebook erfreut sich nach wie vor großer Beliebtheit: „Auch wenn es in letzter Zeit vermehrt Diskussionen darüber gibt, ob Facebook ein Problem mit jüngeren Nutzern hat: Facebook hat weiterhin eine enorme Reichweite und beeindruckende Nutzerzahlen. Weltweit gibt es knapp 1,4 Milliarden aktive Nutzer der Plattform, in Deutschland dürften wir bei rund 28 Millionen Nutzern sein. Dabei werden die Nutzer der Plattform immer älter.“ (1)

Gerade deswegen halte ich Facebook für eine ideale Plattform für die Öffentlichkeitsarbeit kleiner und mittlerer Unternehmen und – aufgrund dessen, dass die Plattform kostenlos ist – erst … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Marketing, Social Media | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Heiße Tage im Kampf mit Textbausteinen

Noch hat das Jahr sechseinhalb Monate. Doch die Meteorologen sprechen bereits vom heißesten Tag des Jahres. 31 Grad für Bad Oeynhausen, 33 Grad für Freiburg meldete das iPhone am jüngsten Brückentag, dem 6. Juni 2015. Die neuesten Facebook-Meldungen warnen vor dem Rasenmähen bei der Hitze, befürchten die Kontingentierung von Grillfleisch im Supermarkt oder empfehlen selbstgemachten Erdbeerquark. Liebe Leute: Heiße Tage sehen anders aus.

Seit Wochen führen wir einen erbitterten Kampf gegen Textbausteine. Unser bevorstehender Umzug nach Freiburg und Verl verlangt Ab- und Anmeldungen. Die erste Hälfte dieses Spiels funktioniert im geordneten Haushalt wie am Schnürchen. Doch dann hagelt es Textbausteine. Uralte Adressen und Ansprechpartner verdeutlichen den Zustand von Kundendateien. Dass das Lesepotenzial eingeschränkt ist, zeigen die Antworten. Nichts wird mehr gründlich gelesen. Schon gar nicht, wenn Wünsche geäußert werden, für die es in den Antwortmaschinen keine programmierten Lösungen gibt. Fragen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Marketing, MSWW | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Frau P. ist nur offline, aber der Kunde ist König

Wäre Frau P. zehn Jahre jünger, dann wäre sie bestimmt online, und zwar auf allen Kanälen. Da die Dame aber die 80 sicher überschritten hat, bleibt sie offline und lebt trotzdem, was Marketingstrategen und Social-Media-Gurus in Seminaren zu vermitteln versuchen. Das ist irgendwie auch schade, denn Frau P. hätte das Talent zur unangefochtenen Content Marketing und Social Media Queen.

Frau P. schafft offline, was so mancher Fachhändler trotz eigener Website, Social Media, Content-Marketing nicht hinkriegt. Sie setzt Touchpoints für den Kunden. Und was für welche! Mit ihrem kleinen, aber feinen Papierladen bietet sie alles, was das Herz begehrt. In der ostwestfälischen Provinz ist sie für mich der Leuchtturm. Bei Frau P gibt es nichts, was sie nicht besorgen kann. Sie berät engagiert und überzeugt durch exzellentes Branchenwissen. Sie kennt die neuesten Trends und verfügt über viel Geschmack, was sich in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kommunikation, Marketing | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Gründerkultur: mutig fordern und sinnvoll fördern

Ein neuer Begriff bereichert unseren Wortschatz. Die Gründerkultur! Als Wortschöpfer darf möglicherweise der FDP-Bundesvorsitzende Christian Lindner gelten. Mit seiner so genannten Wutrede im Landtag von Nordrhein-Westfalen hatte er für die Ent-Stigmatisierung unternehmerischen Misserfolgs plädiert. Was keine PR-Strategie vermochte, wurde als YouTube-Video zum viralen Hit. Über 400.000 Aufrufe brechen alle Rekorde, die alle anderen Aktivitäten politischer Parteien in den Schatten stellen.

Die Konsequenz folgt unverzüglich. Das Thema „Gründung von Unternehmen in der Digitalwirtschaft“ erhält neuen Schwung. Auch beim XING „Spielraum Talk“ am 11. Februar 2015 beherrschte es die Diskussion (http://bit.ly/1A3ov0Z ). Der Bericht über die Podiumsdiskussion vor 100 Zuhörern zitiert Christian Lindner mit folgendem Satz: „Niemand traue sich an die großen Reformen, denn Reform bedeutet immer 20 Maybritt Illner-Sendungen, wo das kaputt geredet wird und großen Widerstand von organisierten Gruppen“ (auf den Plan ruft). Lindner fordert: Raus aus der Komfortzone, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar