Schlagwort-Archive: WM

Finale: Papst gegen Papst

Natürlich: Wir sind im Fußballfieber. Am 13. Juli 2014 spielt Deutschland zum dritten Mal innerhalb der Fußball-WM-Historie im Endspiel gegen Argentinien. Also: Ein Klassiker, der Hoffnungen nährt und blütenreiche Träume beflügelt.

So lässt das Magazin der Süddeutschen Zeitung am 10. Juli die beiden Päpste Franziskus und Benedikt in Sprechblasen mit argentinischer und deutscher Nationalflagge plaudern: „Schauen wir bei Dir oder bei mir?“ Einverstanden, das geht noch. Grenzwertig dagegen das weitverbreitete Steak mit der Unterzeile „Made in Argentina“ und daneben das Besteck „Made in Germany“. Das muss nicht sein.

Zahlreiche Entgleisungen gab es nach dem historischen 7 : 1 Sieg im Spiel gegen Brasilien. Harmlos war noch der Auftakt mit den beiden Babys, eins mit brasilianischer Mütze und das andere mit schwarz-rot-goldenem Kranz, mit dem Sprechansatz: „Du weißt schon, dass ihr heute Abend auf die Mütze kriegt ….“

Ganz daneben positionierten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Fundstücke | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar