Schlagwort-Archive: Wort des Jahres

Wort des Jahres 2015: Flüchtlinge

Die Gesellschaft für deutsche Sprache entschied am 11. Dezember 2015: Aus 2.500 Belegen wählte die verantwortliche Jury, die aus dem Hauptvorstand der Gesellschaft sowie deren wissenschaftlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern besteht, das Wort „Flüchtlinge“ zum Wort des Jahres. Die Begründung liest sich wie folgt:

„Nicht die Häufigkeit eines Ausdrucks, sondern seine Signifikanz bzw. Popularität stehen bei der Wahl im Vordergrund: Auf diese Weise stellen die Wörter eine sprachliche Jahreschronik dar, sind dabei jedoch mit keinerlei Wertung oder Empfehlung verbunden, sondern haben den öffentlichen Diskurs des Jahres wesentlich geprägt und das politische, wirtschaftliche und gesellschaftliche Leben sprachlich in besonderer Weise begleitet.

Das Substantiv steht nicht nur für das beherrschende Thema des Jahres, sondern ist auch sprachlich interessant. Gebildet aus dem Verb flüchten und dem Ableitungssuffix -ling (›Person, die durch eine Eigenschaft oder ein Merkmal charakterisiert ist‹), klingt Flüchtling für sprachsensible Ohren tendenziell … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Sprache | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar